17 Aug

Rezension „Sex“ Chusita Fashion Fever

Danke an Randomhouse und CBJ, welche mir das Buch kostenlos zur Verfügung stellten.

 

Die Autorin ist eine spanische You Tuberin, welche das Buch fetzig und jugendlich gestaltet hat.

Die Gestaltung ist im Comicstil , das neonorange vom Cover, zieht sich durch das ganze Buch. Genau richtig für Teenies. Die Empfehlung ist für ab 14 Jahren.

Die Texte sind einfach, leicht verständlich und nehmen kein Blatt vor den Mund.  Ich halte mich für sehr offen und habe auch einen guten Draht zu meinem Pubertisten, aber alles will man in dem Alter sicher nicht mit seinen Eltern besprechen. Das muß ja auch so.

Ich finde das Buch ist toll gemacht, es hat eine witzige Einführung,  ab und an eine  Comic  Zeichnung oder einen  Test , dazwischen sehr viele Informationen. Über den eigenen Körper und alles was man über Sex wissen muß. Mal so gar nicht lahm sondern wirklich sehr ansprechend und modern gestaltet.

Es ist durch das Orange sehr auffällig.

Ich habe es schon in mehreren Buchläden leuchten sehen. Könnte mir aber vorstellen das es dadurch für manche peinlich ist, das Buch zu kaufen. Es fällt schon sehr auf.

Der hauseigene Pubertist findet das Buch gut gemacht, sehr informativ und die Aufmachung toll.

Wer also Pubertisten daheim hat, schaut doch mal in der nächsten Buchhandlung danach!

 

 

 

 

05 Aug

WMDEDGT August 2018

wie jeden Monat sammet Frau Brüllen alle Tagebuchblogger

heute die Sonntags- und Freienedition

2.30 Uhr war ich das erste mal munter, es gewitterte mächtig und endlich regnete es und zwar mächtig, deshalb die Fenster zu. Tolle Blitze und gewaltiger Donner und um 3 Uhr die Fenster wieder auf.

9 Uhr bin ich aufgewacht, es waren nur 25 Grad (herrlich! die ganze Woche waren ca. 35 Grad) also auf zur Morgenrunde,

auf dem Rückweg Brötchen geholt und

11Uhr mit dem Pubi gefrühstückt 😀 wir sind voll im Ferienmodus

nur zu 2. das Ehedings ist auf dem Rückflug von NY

wir haben zum Frühstück die letzte Folge von „Everything Sucks“ geschaut, eine tolle Serie!

dann bissel Arbeit wenn es schon mal kühler ist

um 14Uhr kam der Mann wieder heim, auch schön!

es gab Kaffee und wir haben uns auf den aktuellen Stand gebracht

dann sind die Männer in den Hof Räder putzen und ich hab mich bissel in den Schatten gesetzt und ab da war es toll, die Lieblingnachbarn kamen mit raus und bis 20 Uhr waren wir inkl. Abendessen draußen. Das ist das schöne am Sommer!

Der Mann geht 21Uhr ins Bett, ich lese noch ein paar Seiten aus dem aktuellen Bechterew Journal und später schaue ich mit dem Floh noch einen Film.

Heute steht „Playing it cool“ auf dem Plan. Große Kinder fetzen!

 

habt einen tollen Abend

Anja