15 Jun

Sommerzeit ist Spielerzeit

luftig aus Jersey

neu im Shop

Schnittmuster Madame Jordan, Stoffe aus dem Fundus

12 Jun

12 von 12 im Juni 2018

wie jeden Monat sammelt Caro alle Mitstreiter, welche 12 Bilder vom 12. des Monats posten

zum Morgen gibt es Earl Grey in leider angeschlagener Lieblingstasse, die geht noch!

um 7.30 Uhr sind die Männer aus dem Haus, erstmal Party

heute ist es endlich mal kühl, sogar so kalt das es mir in den Nierchen zieht 😀

etwas gearbeitet

 

dann in die Bahn gesetzt um eine unbedruckte Zuckertüte zu besorgen, diesmal will ich schnell alle Aufträge schaffen

das war nix, es gibt nur bunte Zuckertüten, so ein Mist aber auch…wo es so schön kühl war. Dann morgen in die andere Richtung!

Die Zeit habe ich natürlich noch etwas genutzt zum laufen und spielen 😀

mittags wieder heim, Haushalt und so

Wäsche legen auch so eine Hass Arbeit

neue Wäsche aufhängen, die Tüte bewährt sich …seit meine Schulter so muckert

um 16Uhr kommt der Pubi heim

es gibt bald neuen Fußboden wie Ihr seht

dann habe ich endlich mal die Ovi umgefädelt denn ich habe nix zum anziehen! 1 Shirt fast fertig, 1 Kleid versemmelt und Pläne für Neues gemacht, später hoffe ich ich kann noch mindestens 2 Shirts zuschneiden und dazu eine Folge „Mc Leods Töchter“ für mich, der Pubi hat sich wohl für immer vom gemeinsamen Serie schauen verabschiedet. Aber das muß so, ich weiß!

 

Ich genieße die Zeit und kann abends wieder zuschneiden etc.pp, das fetzt auch.

 

Habt einen schönen Abend

Anja

05 Jun

WMDEDGT 6/2018

wie jeden 5. im Monat fragt Frau Brüllen „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“

 

…ein entspannter Dienstag wartet auf mich.

der Wecker stand auf 7.30 Uhr, ich war eine Stunde eher munter und weil es herrlich kühl war, bin ich direkt zur Morgenrunde aufgebrochen.

Den Männern habe ich frische Brötchen mitgebracht und beide mit Frühstück am Bett geweckt. Der Mann hat Home Office und der Pubi heute Englischprüfung ( was schulinternes Freie Schule macht ja einiges anders).

Ich wurde um 8.30 Uhr abgeholt und hatte ein wunderbares Nähfrühstück.

12.30Uhr war ich zurück und habe ein wenig Buchführung gemacht. Halb Zwei war der Pubi wieder da. Alle Angst war unbegründet! bestanden mit 100% Yiepie!!

der Pubi hatte ein Hüngerchen, der Mann ein Meeting…

also sind wir zusammen los und haben und beim Lieblingsdönerladen einen Lamacun gegönnt und ausgiebig geschnattert.

es versteht sich von selbst auch bissel Pokemon gespielt.

nachmittags wurde das Wetter besser und Schlagartig war die Migräne da *mimimi*

Tapfer habe ich den Kleiderschrank umsortiert, neue Bügel rein. Die aus Holz passten zwar ganz wundervoll, sind aber zu fett… ich habe nur 1,20m Stange und ab jetzt ganz dünne Bügel (mit so Samtbeschichtung, da rutscht auch kein Kleid mehr runter)

Kopf wurde nicht besser, deshalb bin ich einfach mit Buch in die Wanne ( das neue von Jojo Moyes, selbstgekauft!).

noch ein bissel was zugeschnitten für demnächst

und jetzt gibt es noch 2 Folgen „Mc Leods Töchter“ für mich und dann Ende Gelände.

spätestens 21.30 Uhr schlafe ich meist :D.

Euch einen schönen Abend

Anja