16 Okt

Resteverwertung um Müll einzusparen

aus Jersey, Baumwolle, Nicky und Microfaser Abschminkpads genäht. Ich nutze die so seit ca. 4 Jahren und mag gar nix anderes mehr.

Das habe ich jetzt schon mehrfach samt Täschchen verschenkt und es kam gut an.

 

12 Okt

12 von 12 im Oktober

wie jeden 12. sammelt Frau Kännchen alle Mitstreiter

es sind Ferien den ersten Tee gibt es halb neun im Bett

heute erschienen, heute gekauft und den ganzen Tag gehört. Technik ist schon was feines!

der Pubi wünschte sich Frühstücken gehen, gerne doch!

Rolltreppe fahren

um die Sammlung zu erweitern

den Herbst genießen

erklärt sich von selbst

 Werbung!

unser Edeka hat Bienen auf dem Dach, den Honig will ich schon lange mal kosten

Schuhe geputzt

und täglich grüßt die Wäsche zum legen

bunt gebügelt

ich gehe heute mit dem Mann aus *freu*

 

habt einen schönen Abend!

Anja

 

11 Okt

gelesen: „unter Palmen aus Stahl“ von Dominik Bloh

selber gekauft und schwer beeindruckt.

Ist das trotzdem Werbung?

wer weiß das schon *schulterzuck*

 

Dominik hat mehrere Jahre auf der Strasse gelebt und schildert sehr eindrucksvoll sein Leben von Kindheit an. Das Buch hat mich nachhaltig beeindruckt und zum Nachdenken gebracht.

Er schreibt u.a. das Menschen, welche betteln eigentlich um Hilfe bitten und egal was mit dem Geld später passiert,er gibt allen etwas denn  es hat mit Nächstenliebe zu tun.

Das versuche ich schon eine Weile umzusetzen.

Falls Euch der Blog interessiert *klickklack*