03 Jul

Sommerpause

 

hiermit verabschiede ich mich in die Sommerpause!

 

ich werde die Zeit mit der Familie verbringen und  wir wollen weniger Medien nutzen mal sehen wie das klappt!

 

auf dem Nähplan stehen eine Leinen Hose und ein schwarzer Funktionsrock. Mal schauen wie warm es unter dem Dach ist, ob ich das umsetzen kann.

Ansonsten wird viel gelesen ab Samstag sind Ferien.

 

02 Jul

Experimente

schon eine Weile hatte ich das *hotsummerfreebie* als Plott hierliegen und wollte pünktlich zu den warmen Temperaturen ein luftiges Sommerkleidchen für daheim nähen. Das ist dann eher ein TfT und ich sollte mir langsam hinter die Ohren schreiben „wenn bei den Desigbeispielen keine einzige Damen über Gr. 40 trägt, laß die Finger davon!“  Ich hoffe ich lerne daraus.

 

als nächstes was Erprobtes! „Ajacco“

Das trage ich im Herbst mit Strickjacke drüber, da geht es glaube ich. Durch das Muster ist der Busen schon sehr präsent.

 

 

zum Trost gab es 2 Shirts in schwarz erprobter Schnitt „Fanö“. Da geht nix schief  und die passen gut. Ein Bild gibt es nicht, die sind einfach nur schwarz…

 

passt zum Creadienstag

 

 

 

28 Jun

für mich genäht

ich baue mein Stofflager ab.

ein Vlieland aus Ringelviskosejersey ist bei den aktuellen Temperaturen unterm Dach wunderbar luftig

das bleibt aber ein Hauskleid ich kann so bunte Sachen an mir gerade nicht wirklich ersehen

 

 

 

 

 

 

 

 

ein Ringelshirt, ich weiß nicht mehr wie der Schnitt heißt aber ich mag den, das darf mich auch draussen begleiten

ein Ajacco als Shirt ich wollte mal schauen ob das auch als Shirt tragbar ist. Das ist ein neues Schlafioberteil und weiterhin nähe ich den Schnitt lieber nur als Kleid, da allerdings habe ich schon in dunkelbunt zugeschnitten 😀