27 Aug

Rezension „Sommermode nähen ohne Schnittmuster“ von Clementine Lubin

Danke an den Verlag Bassermann und Randomhouse, welche mir das Buch kostenlos zur Verfügung stellten.

Ein wunderhübsch anzusehendes inspirierendes Nähbuch. Ideal für Anfänger welche sich gern probieren und schlank sind!

Das Buch ist ein französisches Nähbuch,  geht von Größe 36-44.

Ich hatte schon einmal ein französisches Nähbuch *klickklack* 

Daher weiß ich französische Größen sind nicht meine und die deutsche Größe 42 mit Cup E passt da einfach nicht rein. Das ist aber ok, ich passe mir die meisten Schnitte an, denn i.d.R. sind die für C Cups gedacht. Das meiste ist Oversize geschnitten und so gar nicht mein Style. Aber Geschmäcker sind verschieden.

Daher bin ich ganz unvoreingenommen an das Buch rangegangen und finde es sehr gelungen. Ich stelle mir dazu ein junges Mädchen vor,  ungefähr in dem Alter als ich angefangen habe zu nähen. Ich war 15.

Es sind sehr moderne, stylische  Schnittempfehlungen. Enthalten sind Tops, Kleider, Röcke, eine tolle Carmenbluse und auch Taschen. Alles was Frau für den Sommer braucht.

Das Buch beginnt mit einer guten Einleitung über alle relevanten Nähthemen. Es kann also direkt losgehen.

Alle Schnitte sind einfach gehalten und gut beschrieben in Schrift und Bild. Ich habe mich für eine Tasche entschieden und genau nach Anleitung geschnitten und genäht. Alles schlüssig und einfach verständlich beschrieben und skizziert. Aus einem leichten Jeansstoff genau richtig zum zusammenfalten und für die Handtasche. Ein schickes Wichtelgeschenk o.ä.

Eine Empfehlung an alle Anfänger, schaut mal nach dem Buch. Für 9,99€ total erschwinglich und sehr inspirierend.