05 Sep

WMDEDGT 9/ 2018

wie jeden Monat sammelt Frau Brüllen alle Tagebuchblogger, welche am 5. des Monats über Ihren Tag schreiben

 

6.30 Weckerklingeln, wie ich das hasse! ich vermisse die Ferien so sehr.

ein schnelles Frühstück mit dem Pubi und kleiner Chat mit dem Mann, welcher in Budapest weilt,

7.20 Uhr flitzt der Pubi los.

Eine kleine Runde am PC, Internet leer lesen und weiter den neuen Shop befüllen.

Kurz vor acht geht es los zum Treff mit meiner Freundin. Pokemon spielen und bissel bummeln. 

Wir entscheiden uns spontan für Kino, letzte Woche mußte ich kurzfristig absagen.

Puh, ein toller Film über den ich aber noch etwas nachdenken muß. Den Schluß hatte ich so nicht erwartet.

Wir sind durch alle Stoffläden gebummelt aber ich war tapfer und habe nichts gekauft. Webware lege ich mir nicht ins Lager bevor nicht noch einiges vernäht wird.

Wir waren  lecker essen und haben bei mir noch einen Kaffee getrunken, ein ganz wundervoller Freundinnentag.

Etwas Buchhaltung, dann noch eine kleine Runde laufen mit Apothekenbesuch.

Ich war gestern zur Hautop und muß mir Duschpflaster bestellen. Solche gegen Pflasterallergie sind nicht auf Lager gewesen.

Das schöne war, das im Blumenladen nebenan mein bestellter Schraubenbaum geliefert wurde und es noch etliches anderes schöne gab :D. Am Blumenladen komme ich derzeit nur schlecht vorbei.

 

Auf dem Rückweg noch etwas sozialisiert ( das mag ich an dem Pokemonspielen sehr gern! Die Verabredung und das schnattern mit den Mitspielern) und ich konnte für den Pubi und mich das hier fangen:

Tapfer habe ich  einige meiner Pflanzen aussortiert und bei Kleinanzeigen zum verschenken reingestellt. Es werden morgen gleich alle geholt.

Der Pubi und ich haben es uns noch gemütlich gemacht mit 2 Folgen „Life in Pieces“ und Schnittchen.

 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Abend

 

Anja